Milchproduktion

Die Milcherzeugung ist ein wichtiges Standbein unseres Betriebes. Auch wenn unserer aus den achtziger Jahren stammender Stall nicht mehr der neueste ist, erreichen wir durch eine intensive einzeltierbezogene Betreuung und gutes Management sehr gute Leistungen mit unserer Milchviehherde. Während heutzutage in vielen Betrieben aus rationalisierungsgründen die Kälbchen enthort werden, steht bei uns die Unversehrtheit der Tiere an erster Stelle. Deshalb dürfen bei uns alle Tiere ihre Hörner behalten. Das schlägt sich auch in der Milchqualität nieder und viele lactoseintolerante Menschen berichten, dass sie Milch von Kühen mit Hörnern ohne weiteres konsumieren können. Auch auf die Fütterung der Kälbchen mit Milchaustauscher verzichten wir. Stattdessen bekommen die Kälbchen die Milch ihrer Mütter zum Trinken. Für uns ist ein Tier keine Nummer in einem Herdenverwaltungsprogramm. Wie schon zu Großvaters Zeiten bekommt jede Kuh ihren eigenen Namen sobald sie ihr erstes Kalb geboren hat.

Die Fütterung von Rindern und Kühen erfordert viel Erfahrung und Fachwissen, denn bei nicht bedarfsgerechter Fütterung kann es schnell zu gesundheitlichen Problemen bei den Tieren kommen. Seit über 10 Jahren verwenden wir deswegen ausschließlich gentechnikfreie Futtermittel. Der Großteil unserer benötigten Futtermittel wird dabei von uns selbst erzeugt und frisches Gras ist für unsere Tiere im Sommer selbstverständlich. Einzig Rapsschrot zur Eiweißergänzung und Mineralfuttermittel kaufen wir zu.

Als mittlerweile letzter milchviehhaltender Betrieb in Pfuhl liegt es uns sehr am Herzen, dass die Menschen einen Eindruck von ,,echten'' Tieren bekommen können. Besucher, die während unserer abendlichen Öffnungszeiten einen Blick durch das Tor unseres Milchviehstalls werfen möchten, sind herzlich willkommen. Die herumlaufenden Hühner, Enten und Katzen sind ebenfalls ein Anziehungspunkt für groß und klein. Viele Eltern mit ihren Kindern nehmen dieses Angebot bereits in Anspruch, um Ihren Kindern ein reales Bild der Landwirtschaft und der Tierwelt zu vermitteln.

Unsere Milch wird von den Milchwerken Schwaben in Neu-Ulm zu hochwertigen Produkten verarbeitet, die unter der Marke „Weideglück“ vermarktet werden. Achten Sie beim nächsten Einkauf darauf und kaufen Sie Milchprodukte aus der Region!